Gruppeneinteilung

Damit jede und jeder im Training in der entsprechenden Leistungsgruppe fahren kann, gibt es hier eine grobe Beschreibung.

Gruppe 1

Diese Gruppe ist für alle, die diesen schönen Sport erst vor kurzem entdeckt haben und ihre Technik und Kondition verbessern möchten. Die Touren finden häufig im hügeligen Gebiet um Brügg – Port – Ipsach – Mörigen statt. Touren nach Magglingen oder auf den Twannberg sind aber auch nicht ausgeschlossen.

Voraussetzung für die Gruppe 1: du kannst die Referenzstrecke am Stück fahren, d.h. ohne Pause hin und zurück. Die Zeit ist dabei nicht wichtig.

Gruppe 2

Für die Gruppe 2 brauchst du eine Saison Erfahrung im Biken. Die Touren dieser Gruppe finden auf beiden Seiten des Bielersees statt. Mögliche Ziele für einen Mittwochabend sind Magglingen, Bözingenberg, Jäissberg oder Twannberg. Viele Abfahrten führen über einfache Singletrails oder ausgewaschene Forststrassen.

Damit die Gruppen nicht zu gross werden, ist die Gruppe 2 ist in 2a, 2b und 2c aufgeteilt. Der Schweirigkeitsgrad ist entsprechend aufsteigend.

Voraussetzung für die Teilnahme in Gruppe 2 ist, dass du die Referenzstrecke unter 60 Minuten schaffst.

Gruppe 3

Die Touren dieser Gruppe führen etwas weiter und erfordern Kondition sowie technisches Geschick bei den Abfahrten. Die Touren beinhalten einige hundert Höhenmeter. Es wird in mittlerem Tempo gefahren. Tourenziele dieser Gruppe können Magglingen/Hohmatt, Twannberg oder Bözingenberg sein, wobei diese Ziele nicht auf direktem Weg angefahren werden. Im Sommer, wenn die Tage länger sind, kann auch der Mont Sujet oder der Zentralplatz (oberhalb Les Prés-d’Orvin) ein Ziel dieser Gruppe sein.

Voraussetzung für die Teilnahme in Gruppe 3 ist, dass du die Referenzstrecke unter 50 Minuten schaffst.

Gruppe 4

Die Touren dieser Gruppe erfordern sehr gute Kondition sowie fortgeschrittene fahrtechnische Fähigkeiten. Die Touren beinhalten mehrere hundert Höhenmeter. Es wird in schnellerem Tempo gefahren. Tourenziele dieser Gruppe können Magglingen/Hohmatt, Twannberg, Bözingenberg sein, wobei diese Ziele meist auf Umwegen angefahren werden. Im Sommer, wenn die Tage länger sind, kann auch der Mont Sujet, der Romontberg oder der Zentralplatz (oberhalb Les Prés-d’Orvin) ein Ziel dieser Gruppe sein.

Voraussetzung für die Teilnahme in Gruppe 4 ist, dass du die Referenzstrecke unter 45 Minuten schaffst.

Gruppe 5

Diese Gruppe ist am schnellsten unterwegs und richtet sich an ambitioniertere Bikerinnen und Biker. Sehr gute Kondition sowie sichere Fahrtechnik sind Voraussetzung. Typische Tourenziele sind Bözingenberg (z.B. via Magglingen, Reuchenette), Twannberg – Homatt (mit einigen zusätzlichen Abstechern), rund um den See (nicht dem Ufer entlang), Mont Sujet, Geissrücken oder im Sommer auch mal Grenchenberg oder Chasseral.

Voraussetzung für die Teilnahme in Gruppe 5 ist, dass du die Referenzstrecke unter 45 Minuten schaffst.

Die Referenzstrecke

Die Referenzstrecke dient zu Erleichterung der Gruppenwahl. Du kannst sie selber abfahren und deine Zeit stoppen. Die Strecke startet beim Lichtsignal in Vingelz und führt dann auf der Tessenbergstrasse und dem „Psycho“ hinauf bis zur Antenne oberhalb von Magglingen. Die Strecke ist 5km lang, startet auf 441 m ü.M. und steigt bis auf 986 m ü.M.

Für das Absolvieren der Strecke gelten folgende Richtzeiten:

Gruppe 1: > 60 min
Gruppe 2: < 60 min
Gruppe 3: < 50 min
Gruppe 4: < 45 min
Gruppe 5: < 40 min

Menü